Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Datenschutzerklärung

FünfGang Coaching nimmt den Schutz Ihrer Daten sehr ernst. Im Rahmen dieser Datenschutzerklärung möchten wir der Informationspflicht bei der Erhebung personenbezogener Daten nachkommen und Sie über Ihre diesbezüglichen Rechte informieren.

Grundsätzlich ist die Benutzung dieser Website ohne Angabe von personenbezogenen Daten möglich.

 

Verantwortlicher

Der Verantwortliche für die Erhebung personenbezogener Daten ist:

        Dr. Gwendolin Knappe
        FünfGang Coaching
        Stöckachweg 22
        91166 Georgensgmünd

        Telefon: +49 (0) 176 31 59 21 24
        E-Mail: info@fuenfgang-coaching.de

 

Datenerhebung und Datenverarbeitung 

Personenbezogene Daten werden von uns nur zum Zweck der Vertragserfüllung erhoben. Dies umfasst die Terminplanung und die Rechnungsstellung. 

Die von uns erhobenen Daten beinhalten Name, Vorname, Anrede (bzw. Geschlecht), Adresse und Telefonnummer oder E-Mail. 

Ohne eine Übermittlung dieser personenbezogenen Daten ist es uns unmöglich, in ein Vertragsverhältnis mit Ihnen zu treten.

Sie können Ihre personenbezogenen Daten per E-Mail, auf dem Postweg oder per Telefon an uns übermitteln. Wir möchten an dieser Stelle darauf hinweisen, dass die Datenübertragung im Internet per E-Mail Sicherheitslücken aufweisen kann und ein lückenloser Schutz der Daten nicht gewährleistet ist.

Ihre Daten werden von uns streng vertraulich behandelt und an niemanden weitergegeben.

Ihre Daten werden von uns nach Vertragserfüllung gelöscht. Daten, die der gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungspflicht beispielsweise aus steuerrechtlichen Gründen unterliegen, werden routinemäßig nach Ablauf dieser Frist gelöscht.

Ihre Daten werden ebenfalls unverzüglich gelöscht, wenn kein Vertrag zwischen Ihnen und FünfGang Coaching zustande kommt.

Ihre personenbezogenen Daten werden von FünfGang Coaching zu Werbezwecken, beispielsweise für das Zusenden einer E-Mail mit neuen Terminen, nur verwendet, wenn uns eine schriftliche Erlaubnis von Ihnen vorliegt. Eine solche schriftliche Erlaubnis kann von Ihnen jederzeit und ohne Angabe von Gründen durch Nutzung der oben angegebenen Kontaktdaten widerrufen werden. 

 

Ihre Rechte

Zur Wahrung Ihrer im Folgenden aufgeführten Rechte können Sie sich jederzeit unter den oben angegebenen Kontaktdaten an uns wenden. Weiterhin können Sie sich jederzeit bei Beschwerden an die zuständige Aufsichtsbehörde wenden.

 

Auskunftsrecht

Grundsätzlich haben Sie jederzeit das Recht, Auskunft über Ihre von uns erhobenen personenbezogenen Daten, sowie deren Verarbeitung durch FünfGang Coaching zu erhalten.  

 

Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, jederzeit der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen. Sollten Sie uns beispielsweise schriftlich eine Erlaubnis zur Verwendung Ihrer Daten zu Werbezwecken durch FünfGang Coaching gegebenen haben, so können Sie diese Erlaubnis jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen.

 

Recht auf Berichtigung

Sie haben das Recht unrichtige oder unvollständige personenbezogene Daten unverzüglich berichtigen zu lassen.

 

Recht auf Löschung

Sie habe das Recht Ihre von uns erhobenen personenbezogene Daten unverzüglich löschen zu lassen, falls ihre Aufbewahrung nicht auf Grund von gesetzlichen Anforderungen, beispielsweise aus steuerrechtlichen Gründen erforderlich ist.

 

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht zu verlangen, dass Ihre personenbezogenen Daten nur noch eingeschränkt von uns verarbeitet werden. 

 

Recht auf Datenübertragbarkeit

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt bei uns nicht mit Hilfe von automatisierten Verfahren.  Daher können wir Ihnen aktuell Ihre personenbezogenen Daten nicht in einem maschinenlesbaren Format zur Verfügung stellen.

 

Mitteilungspflicht in Zusammenhang mit Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung

Da wir Ihre personenbezogenen Daten an niemanden weitergeben bzw. offenlegen, gibt es auch niemanden, dem wir gegebenenfalls eine Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung mitteilen müssen.

 

Server-LogFiles

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.